11.03.08

Der Massenmord von Falun




In den letzten Tagen konnten die Schweden immer wieder lesen, dass Mattias Flink um Begnadigung gebeten hat. Flink wurde 1994 nach einem Kasernenmassaker zu lebenslänglicher Haft verurteilt. Er hatte fünf junge Soldatinnen und zwei junge Soldaten erschossen.

Die Opfer, aus Aftonbladet


In den nächsten Tagen werde ich den Fall hier genauer aufdröseln. Er ist vor allem deswegen interessant, weil Amokläufer sich fast immer nach ihrem Amoklauf selbst töten. Mattias Flink hat jedoch überlebt, er konnte die Vorgeschichte schildern, und er hofft heute - nur 14 Jahre nach der Tat - sogar wieder auf ein normales Leben.