16.04.12

Prozess gegen Breivik beginnt

Um 9 Uhr beginnt der Prozess gegen Anders Behring Breivik. Der erste Tag wird hauptsächlich der Staatsanwaltschaft und der Verteidigung gehören, ab morgen wird er selbst aussagen. ... Der Prozess beginnt zwar erst um 9 Uhr, aber seit 7 Uhr füllt sich langsam der riesige Pressesaal im Hotel gegenüber des Gerichtshauses, hier können wir den Prozess über Schirm verfolgen. Leider scheint es weniger Plätze als zugelassene Journalisten zu geben. Ich fürchte, aber 9 Uhr ist Schichtarbeit angesagt, oder einige werden einfach mit dem Laptop auf dem Boden sitzen.


Die Toten, Verletzten, Hinterbliebenen, Betroffenen, sind den Norwegern in diesen Tagen jedoch fast wichtiger als der Prozess.

Unter der Überschrift "Wir vermissen euch so sehr", hat die Zeitung VG auf einer Doppelseite noch einmal die Namen aller Opfer veröffentlicht.

Interessant ist auch die Reaktion von Khamshajiny Gunaratnam, einer Utøya-Überlebenden. Sie schreibt heute morgen auf Facebook: "Ich hoffe, alle halten die nächsten zehn Wochen durch und tun das, was sie selbst tun wollen.und was ihnen hilft. Vielleicht sind es gute Noten in der Schule, vielleicht ist es mehr Zeit für Freunde, vielleicht aber auch ein paar Tage mit dem Prozess. Whatever makes you happy. Whatever gives you closure.


...  ja, dieses Posting hab ich vor vielen vielen Wochen - ja, schon vor Monaten! -  geschrieben. Da dachte ich noch, ich könnte für den Blog über den Prozess schreiben, aber ich hatte gerade wegen dem Prozess sehr viel Arbeit und keine Zeit für den Blog. Sorry!